Über mich

Bücher und das Lesen haben in meinem Leben immer eine große Rolle gespielt, lange schon, bevor ich selber geschrieben habe. Mein kreativer Impuls ließ sich aber in den Jahren bis zum Studium komplett über die Musik aus. Erst danach habe ich das Kreative auch ins Schreiben verlegt, und dann schnell gelernt, welche fantastischen Welten sich da aufmachen lassen. Und seitdem lasse ich davon nicht mehr die Finger. Das eigenständige Publizieren von Büchern stellt aber auch seine ganz besonderen Herausforderungen. Dies schon deshalb, weil es mit dem bloßen Schreiben nicht getan ist, sondern darüber hinaus und begleitend auch viele andere Bewandtnisse auf den Autor warten, die allesamt erledigt sein wollen. Das beginnt mit der Wahl des Genres und der Themen und erstreckt sich über Form- und Gestaltungsfragen über die ganze Palette bis hin zum fertigen Buch. Früher hätte ich nie gedacht, wie viel da noch dranhängt, und mein Respekt gilt – neben dem aufrichtigen Dank an meine Leserinnen und Leser – den Kolleginnen und Kollegen, die in ihrer täglichen Arbeit als Textschaffende als diese Bewandtnisse so bravourös lösen.

Für aktuelle Infos siehe meinen Newsletter. Und alles, was sonst noch interessant ist, steht in meinen Büchern. Viel Spaß beim Lesen!